Integrierte Sicherheit für das digitale Unternehmen

Enter the Factory
Industrie 4.0 realisierbar machen.

UL unter­stützt Unternehmen dabei, Indus­trie 4.0-Herausforderungen zu man­a­gen. Mit Lösungen, die Cybersicherheit, IoT-Kommunikation und Inter­op­er­abil­ität sowie Effizienz voran­brin­gen.

Indus­trie 4.0 set­zt die Automa­tisierung, Dig­i­tal­isierung und Ver­net­zung von Pro­duk­tion­ssys­te­men inklu­sive aller Prozess­ket­ten inner­halb der Pro­duk­tentste­hung voraus. UL unter­stützt Unternehmen bei der holis­tis­chen Betra­ch­tung der neuen Her­aus­forderun­gen, bew­ertet Risiken und entwick­elt Lösungswege für das indus­trielle Inter­net of Things (IoT) – ent­lang der gesamten Wertschöp­fungs­kette.

An die Sys­teme, Prozesse und Men­schen in der dig­i­tal­en, smarten Fab­rik wer­den heute immer neue Anforderun­gen in Bezug auf Sicher­heit und Secu­ri­ty gestellt – und dies über die gesamte ver­net­zte Liefer­kette hin­weg. Ange­fan­gen bei der Pro­duk­t­sicher­heit in hoch-indi­vi­su­al­isierten Pro­duk­ten­twick­lungs- und Pro­duk­tion­sprozessen, über die Men­sch-Mas­chine-Kom­mu­nika­tion und Arbeitssicher­heit, bis hin zur Inter­op­er­abil­ität und Cyber­se­cu­ri­ty – zukun­ft­staugliche Sicher­heit­skonzepte sind eine Schlüs­selkom­po­nente für eine erfol­gre­iche dig­i­tale Trans­for­ma­tion.

Angesichts der wach­senden Kom­plex­ität von Smart Man­u­fac­tur­ing, adap­tiv­en Pro­duk­tion­sprozessen und neuen Geschäftsmod­ellen auf glob­alen Märk­ten wird es immer wichtiger, Risiken frühzeit­ig zu erken­nen und Stan­dards für inte­gri­erte Sicher­heit, Inter­op­er­abil­ität, Effizienz und schnelle Mark­treife zu entwick­eln.

Die Wis­senschaftler und Indus­trie-Experten von UL testen IoT Kom­po­nen­ten, Pro­duk­te, Soft­ware und Sys­teme und entwick­el­ten stan­dar­d­isierte Prozesse und Prüfkri­te­rien, die Schwach­stellen aufdeck­en und beseit­i­gen. So entste­hen Lösun­gen und Stan­dards, die Indus­trie 4.0 real­isier­bar machen.