Zugang zu Märkten in Europa, Nordamerika, Mittel- und Südamerika, dem Nahen Osten und Asien

UL ver­ste­ht die einzi­gar­ti­gen Her­aus­forderun­gen, denen Her­steller durch neue Tech­nolo­gien, Indus­trie 4.0 Entwick­lun­gen und ständig neue Reg­ulierungs- und Indus­triean­forderun­gen gegenüber­ste­hen und unter­stützt sie dabei, ihre Pro­duk­te schnell auf regionalen und inter­na­tionalen Märk­ten einzuführen.

Bei tech­nis­chen Pro­duk­ten ist der Weg zur Mark­te­in­führung unter Umstän­den steinig. UL unter­stützt Kun­den bei der erfol­gre­ichen Pro­duk­te­in­führung durch maßgeschnei­derte Prüf- und Zer­ti­fizierungslö­sun­gen, die regionale und glob­ale Com­pli­ance-Dien­ste bün­deln.

Wir sind die Experten für den Zugang zum nor­damerikanis­chen Markt. Unsere Reich­weite geht jedoch weit darüber hin­aus. Dank ein­er Vielzahl akkred­i­tiert­er hochmod­ern­er Labore und lokaler Experten, die strate­gisch auf Stan­dorte in ganz Europa verteilt sind, kön­nen wir eine extrem große Band­bre­ite an Pro­duk­ten auf die Ein­hal­tung lokaler, regionaler und inter­na­tionaler Nor­men für den Zugang zu Märk­ten in Europa, Nord-, Mit­tel- und Südameri­ka, dem Nahen Osten und Asien prüfen und zer­ti­fizieren.

 

Erfahren Sie mehr über glob­ale Reg­ulierun­gen und Zer­ti­fizierun­gen in unserem „Glob­al Mar­ket Access Kon­fig­u­ra­tor“ unter ul-certification.com

 

Zugang zu regionalen und globalen Märkten erleichtern

Die UL Experten für den weltweit­en Mark­tzu­gang helfen Her­stellern zu ver­ste­hen, wie sie Com­pli­ance in den Bere­ichen Sicher­heit, EMV, Wire­less und Energieef­fizienz erre­ichen kön­nen, indem sie iden­ti­fizieren, welche Bes­tim­mungen für spez­i­fis­che Tech­niken oder Funk­tio­nen gel­ten. Dadurch kön­nen Unternehmen, die ihre Pro­duk­te in bes­timmten Regio­nen oder auch auf unter­schiedlich­sten Märk­ten auf der ganzen Welt verkaufen möcht­en, Zer­ti­fizierun­gen für mehrere Märk­te gle­ichzeit­ig erhal­ten, ohne immer wieder neue Prü­fun­gen durch­führen oder mit mehreren Organ­i­sa­tio­nen zusam­me­nar­beit­en zu müssen.

UL-Kun­den prof­i­tieren von einem straff angelegten Prozess, der von der Prü­fung nach Indus­triean­forderun­gen bis hin zur Zer­ti­fizierung nach lokalen, regionalen oder glob­alen regierungs­be­hördlichen Bes­tim­mungen reicht, z.B. durch das IECEE CB-Pro­gramm.

 

CB Scheme — der Reisepass auf die Weltmärkte

CB Scheme ist ein glob­ales Ver­fahren zur Anerken­nung von Prü­fun­gen in vie­len wichti­gen Absatzmärk­ten. Der Vorteil dieses Ver­fahrens ist, dass Her­steller mit nur ein­er einzi­gen Prü­fung durch UL die nationalen Prüfze­ichen von über 50 Län­dern erhal­ten kön­nen. Die Her­steller haben nur einen Ansprech­part­ner für den kom­plet­ten glob­alen Mark­tzu­gang, was die Pro­duk­te­in­führung in die wichtig­sten Absatzmärk­te erhe­blich vere­in­facht und beschle­u­nigt. Dank sein­er langjähri­gen Erfahrung mit dem CB Ver­fahren ist UL heute das Zer­ti­fizierung­sun­ternehmen, das weltweit die meis­ten CB Zer­ti­fikate ausstellt.

Mit einem CB Zer­ti­fikat ist der direk­te Mark­tzu­gang für viele Län­der möglich. Einige Län­der haben jedoch zusät­zliche nationale Anforderun­gen, die ein Pro­dukt erfüllen muss, bevor es Mark­tzu­gang erhält. Diese nationalen Anforderun­gen sind von Land zu Land sehr unter­schiedlich und ändern sich teil­weise häu­fig. Mit seinem weltweit­en Net­zw­erk mit Nieder­las­sun­gen in über 40 Län­dern ist UL in allen Märk­ten zuhause und kann Her­steller mit maßgeschnei­derten Dien­stleis­tun­gen dabei unter­stützen, alle notwendi­gen Pro­duk­tzu­las­sun­gen zu erhal­ten.

Es ist wichtig, schon im im Pro­duk­ten­twick­lung­sprozess zu iden­ti­fizieren in welche Län­der ein Pro­dukt exportiert wer­den soll. Dadurch kön­nen nationale Abwe­ichun­gen und Anforderun­gen wie z.B. Net­zs­pan­nun­gen, Net­z­for­men oder auch die Sprache von Warn­hin­weisen in den Zulas­sung­sprozess mit einge­bun­den wer­den.

Erfahren Sie mehr über glob­ale Reg­ulierun­gen und Zer­ti­fizierun­gen in unserem „Glob­al Mar­ket Access“ Kon­fig­u­ra­tor.

Möcht­en Sie mehr darüber erfahren, wie wir Sie beim Zugang zu inter­na­tionalen Märk­ten unter­stützen kön­nen, kon­tak­tieren Sie unsere Experten.