Verbesserte Nachhaltigkeitsleistung bei der Otto Group durch zentrales Datenmanagement

Die PURE Nachhaltigkeitssoftware von UL erfasst die Schlüsseldaten zur ökologischen und sozialen Verantwortung in der Supply Chain sowie zu Standorten, Transporten und Mitarbeitern.

Die Otto Group ist ein Zusammenschluss aus international agierenden Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit der Spezialisierung auf drei Geschäftsfelder: Multi-Channel- Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Service, wobei der Einzelhandel das Kerngeschäft des Konzerns darstellt. Mit ihren Tochterunternehmen und ca. 50.000 Mitarbeitern werden weltweit über 60 Online-Shops und 400 Geschäfte betrieben. Zu den bekanntesten Marken der Otto Group gehören bonprix, OTTO, About You, Hermes, SportScheck, Crate & Barrel sowie Freemans Grattan. Die verbindliche CR-Strategie 2020 der Otto Group zielt darauf ab, die negativen Auswirkungen auf Mensch und Natur entlang der Wertschöpfungskette zu verringern, Risiken für die Otto Group zu mindern sowie Geschäfts- und Reputationschancen zu nutzen.

“Es ist von zentraler Bedeutung für die Corporate Responsibility- und Responsible Sourcing- Strategie der Otto Group, unseren ökologischen und sozialen Fußabdruck zu reduzieren. Wir verwenden die PURE-Nachhaltigkeitssoftware von UL, um Lieferketten-, Umwelt- und Mitarbeiterdaten aus 18 Tochtergesellschaften und an mehr als 700 Standorten zu sammeln. Das System ermöglicht es uns, einen detaillierten Überblick über ethische und Umweltdaten aus unseren Lieferketten zu erhalten einschließlich Informationen zu Arbeitsbedingungen und Gesundheits- und Sicherheitsstandards. Außerdem haben wir mit Hilfe dieser Software keine Zeitverluste im Rahmen unserer Berichterstattung von Nachhaltigkeitsthemen, zum Beispiel im Geschäftsbericht, bei dem es nur ein enges Zeitfenster zwischen Datenerhebung und Veröffentlichung gibt.”

Olaf Dechow
Otto Group, Senior-Project Manager Strategy & Controlling
Sustainability Management

Die Herausforderung

Mit dem Fokus auf Transparenz und Steuerbarkeit suchte der Konzern nach einer intelligenten und verlässlichen Softwarelösung zur Erfassung von Schlüsseldaten zur ökologischen und sozialen Verantwortung in der Supply-Chain sowie zu den eigenen Standorten, Transporten und Mitarbeiter. Zunächst wurden die Daten bei den Konzerntöchtern in Deutschland und Österreich erfasst, zwischenzeitlich hat die Otto Group die Erhebung auf Unternehmen aus England, Russland, Japan und USA ausgedehnt.

Die Lösung

Die Otto Group entschied sich für die spezialisierte PURE Nachhaltigkeitssoftware von UL (vormals cr360), um die Leistung ihrer Tochterunternehmen mit höchster Genauigkeit zu bestimmen. Mithilfe der PURE Plattform können Schlüsseldaten der relevanten Konzerngesellschaften (zurzeit 18 Unternehmen) abgefragt und aktiv von bis zu 300 Mitarbeitern bearbeitet werden. Für jede eingegebene Information wird automatisch ein Audit-Trail erstellt. Es findet eine enge Zusammenarbeit mit dem UL EHS Sustainability- Team und der Otto Group statt, um auf die wachsenden Bedürfnisse des Konzerns eingehen zu können und das System entsprechend zu konfigurieren.

Unter anderem umfasst das System eine sehr präzise Indikatorstruktur mit 2.000 Indikatoren zur Überwachung, Berichterstellung und Identifizierung von Kostensenkungen. Die Otto Group verwendet die PURE Plattform seit gut sieben Jahren. Um mehr soziale Indikatoren, einschließlich Arbeitsbedingungen sowie Gesundheits- und Sicherheitsstandards in Textilfabriken, mit größerer Genauigkeit zu überwachen, wurde außerdem eine Supply-Chain Datenbank von UL EHS Sustainability implementiert. Die Erfassung der Daten schafft Transparenz und unterstützt u.a. bei der Umsetzung eines verantwortungsbewussten Sozialprogramms für die Supply-Chain. Die Otto Group verwendet die durch das System erfassten Daten auch direkt für den Geschäftsbericht.

Hauptvorteile

  • Benutzerfreundlichkeit
    Die für die Datenbank verantwortlichen Koordinatoren der Otto Group sowie die Dateneingeber in allen Tochterunternehmen loben die einfache Bedienung der Benutzeroberfläche. Der Vorgang der Datenerhebung funktioniert unkompliziert und effizient.
  • Flexibilität
    Das hohe Maß an Flexibilität in der PURE Plattform ermöglicht es der Otto Group, die Lösung an ihre Bedürfnisse anzupassen und sehr präzise und individuelle Indikatoren zu messen.
  • Skalierbarkeit
    Die flexible PURE Plattform kann um zahlreiche Nachhaltigkeitskennzahlen erweitert werden, so können problemlos Nachhaltigkeitsleistungen im großen Umfang verwaltet und analysiert werden.
  • Effizienz
    Die Optimierung des Datenerfassungsvorgangs und die erhöhte Transparenz führt zu weniger internen Anfragen und Abstimmungsschleifen. Außerdem können Bereiche mit Optimierungspotential identifiziert und Kosten eingespart werden.
  • Transparenz
    Zusätzlich zur externen Veröffentlichung werden die Ergebnisse intern zur Steuerung genutzt, wodurch die Vorstände und Mitarbeiter stärker in den Prozess der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategien des Konzerns eingebunden werden und die Ergebnisse ihrer Arbeit sehen können.

Über UL EHS Sustainability

UL EHS Sustainability ist ein Geschäftsbereich von UL, dem ersten und ältesten global agierenden unabhängigen Unternehmen, das sich seit 120 Jahren erfolgreich dem Fortschritt auf dem Gebiet der Produktsicherheit widmet. Mit seinen Plattformen für EHS, Arbeitsgesundheit, Umweltschutz, Lieferkette, Nachhaltigkeit und CSR unterstützt UL EHS Sustainability Unternehmen dabei, das Wohlergehen seiner Mitarbeiter zu schützen, Risiken zu reduzieren, die Produktivität zu steigern, die Compliance zu verbessern und messbare operative Verbesserungen zu erzielen.

www.ulehssustainability.com